Skip to content
24 Apr 14

DO 24 Apr – Info Workshop – Feuerwache Katharinenstraße

von Marco

https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/t1.0-9/10003273_807037339323875_2963774946084202291_n.jpg

Programm
• Begrüßung durch Veranstalter
• Informationen zum aktuellen Stand des (zukünftigen) Kultur- und Kreativzentrums Feuerwache Katharinenstr. von Stadtrat Torsten Schulze (Bündnis90/Die Grünen)

Veranstalter*innen
• Kristin Eubling (MOVE IT!)
• Wir gestalten Dresden

Ziel
Wir möchten alle Interessierten, Raumprekariat, Kreative, Künstler*innen, potentielle Betreiber*innen in diesem Kick-Off Workshop über den aktuellen Stand der Feuerwache informieren, den Ausschreibungsprozess darstellen und das Verfahren beschreiben.

Hintergrund
Der Dresdner Stadtrat hat sich in seiner Sitzung am 27.3.2014 fraktionsübergreifend gegen den Verkauf und für ein Kultur- & Kreativzentrum in der Feuerwache auf der Katharinenstr. 9 in der Dresdner Neustadt entschieden. Die freie Kunst- und Kreativszene hat bereits mehrfach darauf aufmerksam gemacht, dass in Dresden der Bedarf an Flächen für Büros, Ateliers und Proberäume immens sei. Das Objekt soll nun zur Nutzung durch die Kultur- & Kreativwirtschaft ausgeschrieben werden. Es stehen 890 m² im Vorderhaus und 385m² im Nebengebäude zur Verfügung. Die Stadt Dresden erarbeitet in den nächsten Monaten eine Ausschreibung.

Bedeutung
Die Stadt Dresden hat mit ihrer Entscheidung für ein Kultur- und Kreativtzentrum auf der Katharinenstr. einen ungewohnt mutigen Schritt in Richtung Verantwortungsabgabe an die Akteure der Kultur- und Kreativszene gewagt. Das Objekt Feuerwache kann zu einem Meilenstein für neue Wege werden, der genutzt werden will.

Eintritt frei
Beginn: 19:00

10 Apr 14

SA 12 Apr – Traumzaubernacht w/ Il Tempo Gigante

von Marco

https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/t1.0-9/400620_467087246727024_1324983352_n.jpg

Die Traumzaubernacht ist zurück!

Nach über einem Jahr der Abstinenz träumen wir uns wieder auf die Tanzfläche. Am 12. April bieten wir euch erneut eine Abend voller Harmonie und sphärischen Klängen. Ein bekanntes Konzept mit neuen Unterstützern und einer zauberhaften Band in gemütlichem Ambiente. Kommt also vorbei, wenn wir euch gemeinsam mit den Freunden von misch masch sounds und den wunderbaren II Tempo Gigante in der Nikkifaktur durch die Nacht begleiten.

Kopf aus, Herz an.

Lasst euch verzaubern!

misch masch sounds präsentiert:

Il Tempo Gigante

Il Tempo Gigante ist Rolf Hansen aus Kopenhagen – und, vor allem: ein funkelndes musikalisches Soloprojekt aus zwei Händen. Gitarre. Stimme. Loop und Lächeln… das leise weiter greift, als erklärende Worte tragen.
Es geht um:
Sich virtuos in einen schimmernden Faden verwebende Klangstreifen, weit über die Muster der klassischen Songwriterei hinaus.
Um eine elektrische Gitarre und Folk.
Um Geschichten von menschlicher Schwere, die sich in ausgewählten Worten, Ruhe, ihrem eigenen Rhythmus und Minuten ausbreiten, um dann zu brüchig erstrahlen und lange nachzuschwingen.

Und, vor allem, auf der Bühne immer um:
Energie, Verbindungen und alles;
von der Bühne in die Menge und zurück.
Vom Loop bis zum Lächeln.
Wegen und Trotz.
Im besten Fall um eine Erinnerung daran, was wir eigentlich am alten Konzept-Konzert lieben.

Il Tempo Gigante ist das schlussendliche Herzensprojekt eines erfahrenen Studiomusikers. Zu sehen war Rolf Hansen unter diesem Pseudonym schon auf der Bühne des Store Vega in Kopenhagen; er hat Standing Ovations auf der skandinavischen Indie-Messe „Spot“ erhalten, das Münchner innen: welt-Festival in Sturm und Strahlen erobert und Owen Pallett in Deutschland, Dänemark und Österreich supportet. Im Frühjahr 2014 folgen sein zweites Album und neue, allumfassende Erlebnisse auf den europäischen Tourbühnen.

10 Apr 14

SA 12 Apr – Frühlingswerkstatt der LÖ14

von Marco

https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/t1.0-9/1017735_463923223738502_611547364_n.png

Das ehemalige DREWAG- Gelände hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen kreativwirtschaftlichen Hotspot entwickelt. Hinter den trist wirkenden Fassaden der alten Fabrikhallen schlummern so einige Schätze, die wir euch gern vorstellen möchten. Die LÖ14 haben die sogenannten Werkstatttage ins Leben gerufen, welche eine Kombination aus Tag der offenen Tür und Bastelstube sind. Ein großer Teil an Gewerbetreibenden und Künstlern öffnen dann ihre Türen für Besucher, zeigen was sie können, wer sie sind und bieten teilweise Interaktionen für Kleine und Große an.

http://www.loe14.de/wp-content/uploads/2014/03/drewaghof_april2012_web.jpg

Schauen, Staunen, Mitmachen und Entdecken heißt es wieder am Samstag, 12. April 2014 auf dem Dresdner DREWAG-Gelände, Lößnitzstraße 14.

Ab 10 Uhr können große und kleine Besucher mit bibabox-Pappspielzeug basteln und kunterbunt bemalen, als Nikkifakteure Textilien bedrucken, Jeans-Maßschneider Johann über die Schulter gucken und in der ruestungsschmie.de wird dreidimensional gedruckt und geplottet. In verschiedenen Ausstellungen werden die Bereiche der Malerei, Grafik und Fotografie künstlerisch ausgelotet.
Auch wieder dabei ist die Fahrradselbsthilfewerkstatt, welche von 11 bis ca. 16 Uhr einen Fahrradflohmarkt präsentiert. Kurzweilige Überraschungsfilmchen von MOVE IT! laden zum verweilen und entspannen ein. Musikhaus und Tranquillo locken zum Lagerverkauf. Darüber hinaus wird es in vielen Gebäuden auf dem Areal so einiges Verborgenes zu entdecken geben, die Kreativwirtschaftler freuen sich sehr auf Besucher und stehen Rede und Antwort.

Es werden Getränke, lecker Imbiss und Kuchen für alle Besucher bereit stehen. Der Eintritt ist frei.

Teilnehmer: die bibabox, die Nikkifaktur, Fahrradselbsthilfewerkstatt, ruestungsschmie.de, Ruttloff Garments, Elbeplus, MOVE IT!, die Künstlerinnen Tesa Hammerstedt-Grünberg, Stephanie Lüning, Doris Botwen & Susanne Kempfle, die Gruppe Andreev / Cujan / Duwe / Foroghi / Gebhardt / Jurkenas / Thomas / Vogler sowie die Fotografen Robert Vanis, Falk Töpfer & Réne Limbecker, Tranquillo, Musikhaus.

Mehr zu uns liest du auf www.loe14.de

Link zur Facebookveranstaltung

3 Apr 14

SA&SO 05&06 Apr – Kreativmarkt im Leipziger Kohlrabizirkus

von Marco

https://scontent-a-lhr.xx.fbcdn.net/hphotos-prn1/t1.0-9/1546327_593096374104688_1428081694_n.jpg

Am Wochenende im größten Kuppelbau Europas, zumindest trug der Kohlrabizirkus in Leipzig diesen Titel ganz kurz im Fertigstellungsjahr 1929. Schicke Atmosphäre, viele Aussteller und Leipzig ist ja immer eine Reise wert.

19 Mrz 14

SA 22 Mrz – Fashion Circus Berlin

von Marco

http://www.montagsmarkt.ch/wp-content/uploads/2014/03/Flyer_fb_breit_28_rot_242kb.jpg

Ein Designspektakel wir das werden

Der Fashion Circus im Kaufhaus Jandorf / Berlin Mitte. Wir mischen unsere Nikkis unter 90 Designer, dazu werden Akustikbrötchen von DJs gebacken und die fashionistischen Jäger und Sammler werden mit Trouvailles vor ihren Freunden nur so prahlen können.

Samstag, 22. März von 16:00 bis 24:00
Eintritt frei
Kaufhaus Jandorf, Brunnenstrasse 19-21, Berlin

Weiterführende Links:

Veranstaltung auf Facebook
Montagsmarkt.ch
Kaufhaus Jandorf